Universitätsmusikdirektor i.R.und Komponist

     
line decor
  
line decor

 

 

 


 
 
 


 
 
CDs   BÜCHER

Christian Ridil - Ausgewählte Chorwerke
Die Die vor kurzem erschienene CD enthält ausgesuchte geistliche und weltliche Chorwerke, mit und ohne Instrumente(n). Neben der „Missa Alba“ und 2 Psalmmotetten (Deutsche Übertragung: Romano Guardini) wurden „Die Mär von Bischof Hatto“ für Chor und Klavier, sowie die „Studentenlieder“ nach Texten von J.V. von Scheffel für Chor, Chromonika und 4 Schlagzeuger produziert. Ausführende sind der Chor der Dresdener Hochschule für Kirchenmusik, Sabine Bräutigam (Klavier), Monja Heuler (Chromonika), sowie 4 Schlagzeuger der Dresdener Sinfonietta. Leitung: Prof. Stefan Lennig.

-> Die CD ist beim Label ifo-classics erhältlich

Christian Ridil - Ausgewählte Orgelwerke
Die CD enthält fünf Kompositionen, die im Zeitraum von 40 Jahren entstanden sind: Drei Werke für Orgel solo, und je ein Stück für Orgel und Trompete bzw. Orgel und Oboe. Eingespielt wurden die Kompositionen auf der Goll-Orgel (2010) in der Musikhochschule Mainz. Als Interpret/innen konnten drei hervorragende junge Künstler/innen gewonnen werden, die nicht nur mehrere Preise und Stipendien errangen, sondern auch wertvolle Erfahrungen im In- und Ausland solistisch und im Ensemblespiel sammeln konnten. Nähere Informationen siehe unter "Neuigkeiten".

-> Die CD ist beim Label ifo-classics erhältlich

In einem kühlen Grunde
Die Eichendorff-Chorlieder des 19. und 20. Jahrhunderts geben einen Einblick in die Vielfalt stilistisch-musikalischer Möglichkeiten bei der Vertonungen von Lyrik des romantischen Dichters.

 

Goethe - Chorlieder
Zum Goethejahr 1999 erschien die Sammlung von Chorvertonungen nach Goethetexten. Stilistisch umfassen die ausgewählten Stücke einen Zeitraum von zweihundert Jahren und sind damit Ausdruck der Zeitlosigkeit des dichterischen Werkes von Goethe.

 

Erhalt uns, Herr, bei Deinem Wort
Martin Luther hat nicht nur zahlreiche geistliche Liedtexte geschrieben, sondern diese auch vertont. Zum Evangelischen Kirchentag in Frankfurt ist eine CD mit einer Auswahl seiner Arbeiten entstanden. Es handelt sich um Sätze und Bearbeitungen von Chorälen des 16. bis 21. Jahrhunderts.

 

Ein Schöpfungsgesang
Die Frauen des Kammerchores spielten 1997 Ein Schöpfungsgesang ein. Es handelt sich um einen Zyklus dreistimmiger Lieder für Frauenstimmen aus der Feder des Komponisten Christian Lahusen.



Ein Schöpfungsgesang II
Im Spätherbst 2008 haben die Frauen des Kammerchores der Goethe- Universität Frankfurt am Main unter der Leitung von Christian Ridil   erneut eine CD mit 3-4stimmigen a-capella-Kompositionen von Christian Lahusen eingesungen. Mit dabei ist das Frankfurter Bridge-Quartett, welches die einzelnen Chorblöcke mit Streichquartett- Intermezzi untergliedert. Die neue CD erschien dann im Jahr 2011.

 

Elke Heinrich
Komponieren im Spannungsfeld von künst- lerischem Anspruch und pädagogischer Realität
Eine Untersuchung zur Problematik pädagogischer Musik am Beispiel des Schaffens von Christian Ridil

&xnbsp;